Gleichstellung

In der Vergangenheit war die Feuerwehr rein männlich aufgestellt. Im Laufe der Zeit haben auch Frauen den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen. Aber es gibt auch heute immer noch Feuerwehren und Deutschland, in denen Frauen keinen oder nur sehr geringen Zugang zum aktiven Dienst haben.

Der Fachausschuss Frauenarbeit hatte sich in der Vergangenheit damit beschäftigt, mehr Frauen in die Feuerwehren zu bringen. Allerdings geht es noch um viel mehr. Die Mitgliederzahlen in den Feuerwehren gehen immer weiter zurück. Die Feuerwehren müssen sich in alle Richtungen bewegen. Unabhängig vom Geschlecht und von unterschiedlichen Lebensentwürfen. Geeignete Personen sollen, wenn sie möchten, in den aktiven Feuerwehrdienst eintreten. Unabhängig von “m/w/d”, vom Lebensentwurf, von Herkunft. Im Ergebnis steht eine gestärkte Feuerwehr zur Verfügung.

Der FA Gleichstellung wirkt in genau diesem Themenfeld. Wenn Sie als Mitglied einer Feuerwehr des Landkreises Oder-Spree in diesem Fachausschuss mitwirken wollen, melden Sie sich doch bei uns.

Den Fachausschuss leitet:

Juiane Wolff

Juiane Wolff

FA Leiterin

juliane.wolff@kfv-los.de

Kontakt zum FA Gleichstellung