Kreisjugendfeuerwehr

Kreismeisterschaften der Jugendfeuerwehr 2018


Zur diesjährigen Kreismeisterschaft der Jugendfeuerwehren haben sich am Samstag, 23.06.2018 insgesamt 11 Mannschaften zum Wettbewerb um die Pokale eingefunden.

In der AK1 sind die Jungenmannschaften aus Coschen / Amt Neuzelle, Schlaubetal, Philedelphia / Alt Stahnsdorf, Neuendorf und Friedland sowie die Mädchenmannschaft aus Neuendorf und in der AK2 sind die Mannschaften aus Schlaubetal, Beeskow, Woltersdorf, Groß Muckrow und Friedland angetreten.

Bei teils regnerischem, windigen und ungemütlichen und teils auch sonnig-warmem Wetter ging es in den Disziplinen 5 x 80m Staffellauf, Gruppenstafette und Löschangriff Nass ab 10:30 Uhr um die begehrten Pokale. Zuvor jedoch wurde während der Begrüßung und der Grußworte durch den Leiter der Stabsstelle Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz Michael Buhrke symbolisch der Schlüssel für den ersten Jugendanhänger übergeben. Herr Buhrke bedankte sich parallel mit dem Kreisjugendwart bei den Sponsoren, die die Anschaffung der beiden Jugendanhänger ermöglicht haben. Die meisten der Sponsoren waren auch anwesend und konnten das Dankeschön sofort empfangen. Die Auslieferung des zweiten Jugendhängers verzögert sich leider aufgrund von Lieferengpässen etwas.

Der Kreisjugendwart eröffnete dann offiziell die Kreismeisterschaften mit der Vorstellung des Wertungsgerichtes und der Aufzählung der erschienenen Mannschaften. Der Start war dann aber trotzdem etwas holprig, da noch nicht alle Mannschaften anwesend sein konnten  und das Wetter zeitweise „schwierig“ war. Zwei Mannschaften hatten zuvor noch bei ihrem Stadtbereichsausscheid teilgenommen, um sich danach bei den Kreismeisterschaften mit den anderen Mannschaften zu messen. Eine andere Mannschaft ist zuerst bei den Kreismeisterschaften angetreten und ist im Anschluss zu einem anderen Wettbewerb gefahren. Das sind sportlich sehr aktive Mannschaften. Vielen Dank an dieser Stelle an die Jugendwarte und Betreuer, die das super koordiniert haben. Der weitere Verlauf lief dann aber relativ normal ab.

Nach Abschluss der Wettberwerbe ging es dann in die Auswertung der Kreismeisterschaften. Hier die Platzierungen der Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen.

Altersklasse 1 Mädchen

1. Platz: Neuendorf

Altersklasse 1 Jungen

1. Platz: Coschen / Amt Neuzelle
2. Platz: Philadelphia / Alt Stahnsdorf
3. Platz: Schlaubetal
4. Platz: Neuendorf
5. Platz: Friedland

Altersklasse 2 Jungen

1. Platz: Schlaubetal
2. Platz: Beeskow
3. Platz: Woltersdorf
4. Platz: Groß Muckrow
5. Platz: Friedland

Die erstplatzierten Mannschaften haben sich für die Landesmeisterschaften in Seelow qualifiziert.

Wie bedanken uns nochmal bei allen Mannschaften für die Teilnahme und hoffen, euch und weitere Mannschaften zur nächsten Kreismeisterschaft wiederzusehen. Ausserdem bedanken wir uns bei der Feuerwehr Friedland für die Unterstützung bei der Ausrichtung der Kreismeisterschaften bei allen weiteren Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben.

Update: In einer früheren Version des Artikels hat es geheißen, dass die erst- und zweitplatzierten Mannschaften für die Landesmeisterschaft qualifiziert sind. Gemäß der Ausschreibung zur Landesmeisterschaft sind aber je Altersklasse nur die erstplatzierten Mannschaften zugelassen.