Herzlich Willkommen

Storkower TRT Team bei den Deutschen Meisterschaften in der Unfallrettung 2018 in Kölleda

Bereits zum 10. mal machen sich am Freitag 6 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Storkow (Mark) – Löschzug Mitte, als Technical Rescue Team Storkow (Mark) auf den Weg nach Kölleda in Thüringen, um bei der diesjährigen Rescue Challenge = Deutsche Meisterschaft in der Unfallrettung zu starten. Diese Meisterschaft findet vom 01.-03.06.21018 auf dem Rittergut in Kölleda (Thüringen) statt.

Bei dieser auf nationaler  Ebene stattfindenden Veranstaltungen, treten die Teams nicht gegeneinander an, sondern lassen ihre Leistungen durch Ausbilder bewerten. Somit ist eine Rescue Challenge auch kein Wettkampf im herkömmlichen Sinn, denn durch Beobachten der anderen Teams, Gespräche und Diskussionen mit anderen Teilnehmern sowie  den „Einsatznachbesprechungen“ wird neues Wissen erworben oder vorhandenes vertieft. Bei der Rescue Challenge wird nicht das Rad neu erfunden oder die Weißheit mit Löffeln verteilt, es ist vielmehr eine Prüfung oder Überprüfung der eigenen Vorgehensweise und der bestehenden Fachkenntnis, wobei der erbrachten Leistung immer größter Respekt gezollt wird.

Zum Team gehören Ingo Kittler, Yvonne Klose-Kittler, Steffen Schüler, Steve Mietzelfeldt, Rene Hielscher und Toni Klose.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Storkow (Mark) – Löschzug Mitte wünschen ihrem Team viel Erfolg und diesem Jahr und drücken die Daumen.

Wir vom Kreisfeuerwehrverband drücken natürlich ebenfalls die Daumen.

Infos zur Rescue Challenge 2018 finden Sie hier: http://www.vfdu.de/rescue-challenge-2018/

Menü schließen