Sport und Wettkampf

Ausschreibung zu den Kreismeisterschaften im Löschangriff „nass“ 2017

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Oder-Spree e.V. veranstaltet am 01. Juli 2017 die Pokalwettkämpfe im Löschangriff „nass“. Hierzu ist je Wertungsgruppe eine beliebige Anzahl von Mannschaften je Träger Brandschutz zugelassen. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft des Trägers im KFV LOS e.V.

Wettkampfdisziplinen und Wertungsgruppen

Löschangriff „nass“ (Frauen)
Löschangriff „nass“ (Männer)

Wettkampfbestimmungen

DFV-Wettkampfordnung für Feuerwehrsportwettkämpfe 3. Auflage 2016

Nebenbestimmungen:

  • Jede/r Teilnehmer/in darf in nur einer Mannschaft starten.
  • Gemischte Mannschaften (Frauen/Männer) sind zulässig.
  • Je nach Anzahl der gemeldeten Mannschaften wird es einen oder zwei Läufe geben. Bei zwei Läufen geht der Bessere in die Wertung ein.
  • Es finden keine Übungsläufe statt.
  • Geräteprüfungen finden direkt nach dem Lauf in Stichproben statt.

Die Maße der Wettkampfbahn können in Abhängigkeit der örtlichen Verhältnisse von den Bestimmungen der DFV-Wettkampfordnung abweichen.

Wettkampfgeräte

Die Tragkraftspritze wird gestellt. (Magirus TS 10-1000)
Die Benutzung eigener Tragkraftspritzen ist nicht zulässig.
Es werden keine Wettkampfgeräte gestellt.
Jede Wehr verwendet eigene Geräte.

Unfallversicherungsschutz

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren genießen den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz, wenn sie als Teilnehmer im Rahmen ihres Feuerwehrdienstes vom zuständigen Wehrführer zum Wettkampf  entsandt wurden.

Ansprechpartner
Für Fragen in Bezug auf die Wettkampfordnung und die Durchführung des Wettkampfes, steht Kamerad Sieghardt Minschke unter 0172-3144632 gerne zur Verfügung.

Ausrichter, Wettkampfstätte und Zeitplan

Veranstaltungsort ist der Sportplatz Wiesenau, Hauptstr. 119, 15295 Wiesenau
Die Wettkampfbahn befindet sich auf dem Sportplatz.
Wettkampfplatte und Behälter befinden sich auf einer Gummiunterlage.
Meldungen der Mannschaften im Org-Büro bis 10:00 Uhr.
erster Start um 10:30 Uhr.
Siegerehrung gegen 15:00 Uhr.

Info

Jede startende Mannschaft erhält ein Startgeld in Höhe von 100,-€. Durch den KFV wird keine Absicherung in Form von Wertmarken für Essen und Getränke der Wettkampfteilnehmer durchgeführt. Für eine ganztägige Verpflegung zu moderaten Preisen ist natürlich gesorgt. Meldungen bitte bis 09.06.2017

Bitte benutzt unser Kontaktformular mit der entsprechenden Auswahl (Sport und Wettkampf) oder ladet euch im Bereich Dokumente die Ausschreibung als PDF herunter. Dort sind weitere Kontaktmöglichkeiten genannt.