Aktuelles

Vorstandssitzung September 2016

Am 21.09.2016 fand die Vorstandssitzung zur Vorbereitung der Delegiertenversammlung in Beeskow statt.

TOP1: Begrüßung

Detlef Korn begrüßte die Anwesenden und die Kandidaten.

TOP2: Vorbereitung zur Delegiertenversammlung

Am 01.10.2016 wird ein neuer Vorstand gewählt. Laut Satzung besteht der Vorstand aus dem Vorsitzenden, bis zu drei Stellvertretern, dem Schatzmeister, den Beisitzern, dem Kreisjugendfeuerwehrwart, dem Pressesprecher, der Frauensprecherin und einem Vertreter der Alters- u. Ehrenabteilung. Alle diese Funktionen stehen zur Wahl. Kandidieren können alle Angehörigen der Mitgliedsfeuerwehren des KFV-LOS. Sie werden aus den Reihen der Delegierten benannt oder können sich selbst zur Wahl vorschlagen.

Einige der bisherigen Vorstandsmitglieder stellen sich nicht mehr zur Wahl. Daher sind neue Kandidaten gefragt. Neben Gundula Modrzejewski aus Günthersdorf und Rico Gerlach aus Müllrose haben sich auf dieser Versammlung Dirk Meyer, Projektmanagement in der Kreisverwaltung des Landkreises Oder-Spree und Jürgen Preuß, Leiter des Feuerwehrmuseums dem Vorstand vorgestellt. Rico Gerlach kann aufgrund von Unregelmäßigkeiten in der Vergangenheit zwar für alle Funktionen im Vorstand des KFV-LOS kandidieren, jedoch nicht für die Funktion des Kassenwartes. Als Kandidat für eine der anderen Funktionen tritt er jedoch an. Demnach wird Dirk Meyer für die Funktion des Kassenwartes kandidieren. Wie schon erwähnt, hatte auch Jürgen Preuß seine Kandidatur zur letzten Vorstandssitung schon bekannt gegeben. Auf der jetzigen Vorstandssitzung hat er sich dem Vorstand nochmal persönlich vorgestellt.

Wir aktualisieren in den nächsten Tagen den Artikel zu den Kandidaten. Diesen Artikel finden Sie hier.

Weitere Kandidaten sind gern gesehen. Bewerbungen können immer noch beim Vorstand eingereicht werden. Selbst auf der Verbandsversammlung können noch Kandidaten benannt werden. Es ist aber sicherlich besser, wenn die Bewerbungen im Vorfeld geschehen. So können sich die Delegierten vorher informieren.

Für die Wahlleitung konnten Kamerad Karsten Schwebe und für die Versammlungsleitung Kamerad Andreas Diebert gewonnen werden.

TOP3 Antrag Jugendfeuerwehr

Auf der letzten Vorstandssitzung hat die Kreisjugendfeuewehr einen Antrag auf finanzielle Unterstützung für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften an den KFV gestellt. Dieser wurde damals abgelehnt, da dieser keinen konkreten Betrag enthielt. Ein neuer Antrag wurde gestellt. Der jetzige Antrag ist von der Form her korrekt. Jedoch begann hier erneut eine Diskussion, über die finanzielle Ausstattung der Kreisjugendfeuerwehr und die Planungen des Finanzhaushaltes. Am Ende der sehr konstruktiven Diskussion gab es Empfehlungen, wie das in Zukunft besser gemacht werden kann, damit solche Situationen erst gar nicht auftreten können.

Der Kreisfeuerwehrverband hat in diesem Jahr keine Reserven für Sonderausgaben bereitstellen können, da dieser Antrag sehr spät eingegangen ist. Es bleibt daher abzuwarten, wie sich die noch kommenden Ausgaben entwickeln. Es gibt möglicher Weise noch ein paar Euro, wenn die realen Ausgaben geringer sind, als geplant. Eventuell können auch noch Spenden generiert werden. Unter diesen Voraussetzungen wurde dem neu gestellten Antrag mit einer Enthaltung mehrheitlich zugestimmt.

TOP4 Verschiedenes

Das Stadtfest in Eisenhüttenstadt war aus Sicht des KFV ein voller Erfolg. Die Feuerwehren haben den Lichterzug am Freitag sehr erfolgreich angeführt. Es gab gute Redebeiträge und Grußworte und die Feuerwehren wurden gut präsentiert.

In einer Gesprächsrunde der Alters-und Ehrenabteilung wurde der KFV-LOS dargestellt und über die Vorstandsarbeit informiert.

Die Oderlandrallye hat von allen Beteiligten ein durchweg gutes Feedback erhalten. Besonders gelobt wurde die qualitativ hochwertige Gestaltung der einzelnen Stationen.

Die Vertreter des Vorstandes waren bei der Jahresfeier der Alters- und Ehrenabteilung des Amtes Neuzelle eingeladen. Sie berichteten, dass sie dort sehr gut empfangen wurden und äusserten das Gefühl, dort sehr willkommen zu sein.

Informationen zur Teilnahme der Mannschaften aus dem Landkreis Oder-Spree an den Landesmeisterschaften sind auf der Facebookseite der Kreisjugendfeuerwehr zu finden.