Aktuelles

Vorstandssitzung März 2016

Veröffentlicht

Am 09.03.2016 fand in der Feuerwache Beeskow eine gemeinsame Beratung zur Organisation des Zukunftstages / Tag des Brand- und Katastrophenschutzes mit den Beteiligten und die Vorstandssitzung des KFV-LOS statt.

TOP1 Information des Vorsitzenden:
– Beitragsrechnungen sind an alle Mitglieder rausgegangen.
– EU-Fördermittel der Interreg 2014-2020 für Feuerwehr und Kat-Schutz beiderseits der Oder sind eine 100% Förderung. Es ist vorgesehen, dafür KLF und MTW zu fördern.
– Ausschreibung für KAT-S Fahrzeuge und Fahrzeuge Stützpunktfeuerwehren werden wiederholt.
– Rundschreiben des Brandenburger Innenministeriums zu rechtsextremistischen Vorfällen in der Feuerwehr: MdI lehnt – ebenso wie der KFV-LOS – solches Verhalten ab. Das hat in der Feuerwehr keinen Platz.

TOP2 Aus den Fachausschüssen:

Kreisjugendfeuerwehr:
– 12.03.2016 findet die Ausschußsitzung der Kreisjugendfeuerwehr statt.
– Steigende Mitgliederstatistik in LOS: 2013 waren 734 Mitglieder, 2014 waren 743 Mitglieder und 2015 waren 816 Mitglieder in der Kreisjugendfeuerwehr zu verzeichnen.
– Die Rechnungen der Mitgliedsbeiträge der Jugendfeuerwehr sind an die Träger des Brandschutzes rausgegangen.

Frauenarbeit:
– Schlechter Rücklauf der Anmeldungen zum Frauentag. Aufruf an alle Mitglieder: Bitte umgehend die Teilnehmerinnen und Teilnehmer melden. Bitte Meldeschluss 24.03.2016 (Gründonnerstag) beachten!

Feuerwehrhistorik:
– Zurzeit ist nur eine Person zur Brtreuung der Besucher im Feuerwehrmuseum Eisenhüttenstadt verfügbar. Das ist zu wenig.
– Zwei Fahrzeuge sind haben technische Probleme.
– Antrag zur Einführung „Ehrenbeil des KFV-LOS“ als Begleitgeschenk zur Ehrung von 70, 75 und 80 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit.
– Feuewehr Eisenhüttenstadt soll eine neue, gemeinsame Feuerwache erhalten. Es stellt sich die Frage, wie das Feuerwehrgerätehaus im Stadtteil Fürstenberg eine Nachnutzung erfahren soll. Dazu wird es vor Ort eine Versammlung geben.

Feuerwehrsport:
– Die Leistungsspangen TH sind beantragt.
– Die Planungen der Oderlandrallye laufen bereits seit einigen Wochen. Genauere Informationen werden folgen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
– Die Entwicklung der neuen Webseite geht weiter.
– Alle Vorstandsmitglieder sind aufgerufen, die Infos über das Verbandsgeschehen allgemeinund auch aus den Fachausschüssen an die Onlineredaktion weiterzuleiten. Je mehr Infos fließen, umso hochwertiger wird die Webseite als Informationsplattform für unsere Mitglieder.
– Auch die Mitglieder sind aufgerufen, Infos aus den Feuerwehren an die Onlineredaktion zur Veröffentlichung auf der KFV-LOS Webseite zu senden.

TOP3 Beratungen zum Zukunftstag / Tag des Brand- und Katastrophenschutzes:
Alexander Voigt, Stadtbrandmeister von Beeskow, stellte das Konzept des Aldstadtfestes und den darin enthaltenen Zukunftstag vor. Es werden unter den Teilnehmern Gruppen von 10-15 Kindern und Jugendlichen gebildet. Diese werden von Feuerwehrleuten und deren Helfern an die Stationen geführt. Danach erfolgte die Beratung zu den Vorbereitungen und zum detaillierten Ablauf. Die Versorgung ist bereits jetzt schon geklärt.