Herzlich Willkommen

Vorstandssitzung Januar 2015

Die erste Vorstandssitzung im Jahr 2015 fand am 28.01.2015 in Beeskow statt.

Der Vorsitzende begrüßte die Anwesenden Vorstandsmitglieder.

Informationen des Vorsitzenden:
Im vergangenen Jahr wurde vielen Feuerwehren des Landkreises ein Weihnachtsbesuch abgestattet. Bei dieser Gelegenheit wurde dem Kameraden May aus der FFW Erkner noch das Ehrenkreuz verliehen.

Weitere Themen der Sitzung waren Wettkampf und Sport, Jugendarbeit und Kreisausbildung.
Im Bereich Jugendarbeit erwartet der Landkreis eine Begleitung der Jugendarbeit durch den KFV-LOS. Die Arbeit selbst wird durch den Landkreis selbst organisiert und durchgeführt. Einen weiteren Termin mit dem Landkreis wird es am 3.2.2015 mit Herrn Burke geben.

Weiterhin ist durch die Kreisjugendfeuerwehr ein zentrales Jugendzeltlager (evtl. im Störitzland) geplant.

Die 4. Jugendakademie, eine Veranstaltung für Schüler von 10 – 16 Jahren, findet in diesem Jahr am 27.06.2015 in Eisenhüttenstadt statt. Die Jugendakademie zum Thema Berufe für Sicherheit, Katastrophenschutz und Brandbekämpfung wird durch den Verein Kita – Schule – Wirtschaft, das THW, die Polizei, die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz sowie den Kreisfeuerwehrverband organisiert.

Beim Thema Zusatzrente für Feuerwehrangehörige gibt es noch keine neuene Erkenntnisse.

Das Projekt neues FTZ in den ehemaligen Hallen der Firma Odersun in Fürstenwalde ist angelaufen und finanzielle Mittel wurden bereitgestellt.

Zum Thema Kreisausbildung gibt es noch keine Informationen. Beim Thema Hochwasserausbildung gibt es seitens der Feuerwehren des Landkreises Widerstand. Diese Ausbildung muss sinnvoll und nachhaltig gestaltet werden.

Informationen des Kreisjugendwartes:
Es gab in Fürstenwalde eine Zusammenkunft mit den Jugendwarten des Landkreises. Leider gab es eine sehr geringe Beteiligung. Themen waren Rückblick 2014 und Ausblick auf das Jahr 2015 und die anstehenden Projekte. Ein weiteres wichtiges Thema war die Statistik. Hier sind leider die Meldungen der Mitglieder sehr unvollständig. Der Kreisjugendwart ruft hier zur Vervollständigung durch die Träger auf.
Für das Jugendzeltlager wurde ein Kostenangebot eingeholt. Es könnten rein rechnerisch 600 Kinder teilnehmen, jedoch können im Störitzland nur 275 Kinder untergebracht werden.

Weitere Themen der Vorstandssitzung:
Es wurde eine Diskussion über die bisherige und zukünftige Arbeit des KFV-LOS gestartet. Auf die Frage „Ist der Verband noch zeitgemäß?“ kamen viele Wortmeldungen. Es wurde über die Wahrnehmung des KFV bei den Feuerwehren des Landkreises und in der Öffentlichkeit diskutiert. Wir sind übereingekommen, die Themen, mit dem sich der KFV-LOS für seine Mitglieder einsetzt, besser herauszustellen und die Mitglieder besser zu informieren. Hierzu wird es demnächst einen eigenen Artikel hier auf der Webseite geben.

Weiterhin gab es eine Diskussion zum Thema „Leistungsspange TH“. Hier gab es keine Rückmeldungen der Träger des Brandschutzes. Diese seien an dieses Stelle aber nochmal dran erinnert, ihren Bedarf an Leistungsspangen umgehend beim KFV anzumelden.

Im Bereich Sport und Wettkampf ging es dieses Mal um die Auswertung der Oderlandralley und die Vorbereitung der Kreismeisterschaften im Jahr 2015. Letztere werden in diesem Jahr ausgeschrieben. Für die Austragung der Kreismeisterschaft 2015 können sich alle Feuerwehren, also sowohl Mitgliedsfeuerwehren, als auch Nichtmitgliedsfeuerwehren, des Landkreises Oder-Spree bewerben. Zu diesem Thema gibt es einen eigenen Artikel.

Folgende Termine wurden noch genannt:
28.03.2015: Frauentag im Groß Rietz (Meldeschluß 06.03.2015)
13. + 14.06.2015: Kutschentreffen in Falkenberg
27.06.2015: Sommerfest der Alters- und Ehrenabteilung (Meldeschluß 05.06.2015)
25.07.2015: Oldtimertreffen mit Verein Legende

Menü schließen