Feuerwehrhistorik

Broschüre zu historischen Feuerwehrfahrzeugen im Land Brandenburg

Der Landesfeuerwehrverband Brandenburg bietet eine interessante Broschüre zu historischen Feuerwehrfahrzeugen im Land Brandenburg auf seiner Webseite zum herunterladen an.

Im Vorwort heisst es:

Zitat:
Die vorliegende Übersicht umfasst motorgetriebene einsatzfahrzeuge ohne Anhänger und andere Großgeräte wie Handdruckspritzen u.ä., die im Land Brandenburg erhalten werden. Einzelne davon stehen sogar noch im aktiven Einsatzbestand, werden danach aber als Oldtimer erhalten. Dabei kann die Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben, da der Bestand Veränderungen unterliegt. Zum einen kommen „neue“ Oldtimer dazu, d.h ausrangierte Fahrzeuge werden erhalten und vergrößern den Bestand. Andererseits ist leider zu verzeichnen, dass vorhandene Oldtimer aus Mangel an Geld, Platz oder aus anderen Gründen abgegeben oder gar verschrottet werden müssen.

Zitat Ende

Zu finden ist die Broschüre neben weiteren Broschüren unter:

http://www.lfv-bb.de/index.php?dat=dokumente&ueberid=00649&ebene=2

Eine interessante Ausarbeitung, die so manchen in Erinnerungen schwelgen lässt. Denn wer kennt nicht die Namen wie Framo, Barkas, Phänomen, Robur, H3A, S4000-1, G5 oder W50?

Einige davon sind auch im Feuerwehrmuseum in Eisenhüttenstadt zu bewundern. Vielleicht findet sich ja die Zeit, dem Feuerwehrmuseum Eisenhüttenstadt mal einen Besuch abzustatten.